Ketterer Bier
zur Brauerei

Gans im Sinne von Martin (Montag, 11.11.2019)

Gänseessen zum Martinstag

Gänseessen zum Martinstag

Zum Martinstag schieben wir auch ganz traditionell die Gans in die Röhre. Um den Martinstag herum sind die Gänse nämlich für gewöhnlich reif zum Schlachten. Weshalb sie aber genau am 11. November in die Bratröhre wandern, hängt mit der besonderen Bedeutung dieses Tages zusammen. Mit ihm beginnen nämlich die 40 Tage vorweihnachtlicher Fastenzeit. Damit war früher der Martinstag der Termin für Pachtzahlungen, die auch in Form einer Gans beglichen wurden. Zugleich war der Martinstag einem heutigen Kündigungstermin vergleichbar; Gesinde wurde entlassen und mit einer Gans abgefunden sowie Mägde und Knechte neu eingestellt. Der Martinstag fällt noch in die Erntezeit, das bäuerliche Jahr wird abgeschlossen und die Zeit des Spinnens beginnt. Man arbeitet bei Licht bis Mariä Lichtmeß am 2. Februar, dann endet die winterliche Zeit.

 
 
 
Facebook

Brauereigasthaus "Zum kleinen Ketterer"  •  Adlerstr. 34  •  76133 Karlsruhe  •  info@kleiner-ketterer.de  •  Impressum •  Datenschutz